Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/src/Modules/Licenser.php) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/180/site11/web:/home/.sites/180/site11/tmp:/usr/share/pear:/usr/bin/php_safemode) in /home/.sites/180/site11/web/wp/wp-content/themes/hestia/vendor/codeinwp/themeisle-sdk/load.php on line 27 Saisoneröffnung 2015 – 1. Vorarlberger Schiffsmodell Club

Der Frühling steht vor der Tür, die Bäu-me schlagen aus. Es grünt und blüht landauf, landab. So war es an der Zeit, dass auch wir Schiffsmodellkapitäne unseren „Winterschlaf“ beenden und die Fahrsaison eröffnen. Ganz beson-ders dazu geeignet ist das kleine, wun-derbar gelegene Schwimmbad in der Felsenau. Gespeist wird es vom glas-klaren Wasser aus dem Saminatal.

Unser neuer Obmann, der Werner hatte im Vorfeld schon die Vorbereitungen getroffen. Ein herrlicher Tag kündigte sich an, als wir mit unseren Modellen frühzeitig eintrafen. Bis zum offiziel-len Beginn um 10 Uhr hatte sich der „harte Kern“ vollzählig eingefunden und belegte die aufgestellten Tische. Die Schiffsmodelle harrten ganz un-geduldig auf die erste Ausfahrt.

In der Presse war unsere Saisoneröffnung angekündigt worden. Viele Leute aus Feldkirch und Umgebung trafen hier bald ein, um unsere schönen Modelle zu bewundern. Zu unserem Erstaunen konnten wir selbst unse-ren Landeshauptmann mit Sohn be-grüßen. Um die Mittagszeit trafen auch erfreulicherweise Kollegen vom Rheintaler Schiffsmodellclub ein. So war auf dem Wasser stets ein emsi-ges Treiben zu beobachten. Nur un-terbrochen durch einen Besuch im Kiosk des Schwimmbades zum Be-sänftigen unserer knurrenden Leibesfülle. Besonders viele Jugendliche waren „scharf“ darauf, einmal ein Schiffsmodell steuern zu können.

So einen angenehmen Tag zur Saisoneröffnung haben wir schon lange nicht mehr erlebt! Unser Dank für diesen schönen Tag gilt unserem Obmann Werner für die Organisation, dem sehr kooperativen Bademeister und auch dem Team vom Kiosk für die tadellose Verpflegung.

27. April 2015 Fridolin Märk

Test